Donnerstag, 23. Juni 2016

Geschenkrahmen für ein etwas anderes Hochzeitspaar

Ha, diesmal hab ich es geschafft nicht wieder Wochen verstreichen zu lassen.....

Wie fangen die Sätze meiner Arbeitskollegen am meisten an? Kannst Du mal machen....... ich brauche für.........

Ja, ich kann. In diesem Fall einen Rahmen als Geldgeschenk für ein gleichgeschlechtliches Paar. Hatte ich auch noch nicht und prompt setzte das Schubladendenken ein..... schön kitschig mit viel Bling Bling....ähm, NÖ! Bitte ganz schlicht und edel. *räusper*

Geworden ist es das hier



Leuchten kann er selbstverständlich auch
                                                                                             




An das Auto kommen noch zu kleinen Röllchen gedrehte Geldscheine, quasi als Klapperbüchsen am Auto. Und später kann das Auto entfernt und durch ein Hochzeitsfoto ersetzt werden. Auf diese Weise ist es nicht nur ein Geldgeschenk, sondern auch noch viele Jahre nutzbar.

Ein Kärtchen gabs natürlich auch noch dazu.




Dann hoff ich mal, das der Rahmen beim Paar gut ankommt.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Donnerstag, 16. Juni 2016

It´s Magic!

Himmel, schon wieder soviel Zeit vergangen..... So war das nicht gedacht, aber irgendwie ist der Wurm drin.....
Wir versuchen Finchen ja schon seit mittlerweile fast 2 Jahren in Therapie zu bekommen. Nach Spz und KJPD sind wir jetzt in einer psychiatrischen Kinder und Jugendambulanz gelandet. O-Ton: Sie sind angekommen. Bei mir purzelten die Steine. Die Ernüchterung folgte sofort. Wir müssen jetzt warten, bis sich ein Therapeut bei UNS meldet. Das kann nochmal einige Wochen dauern, dann gibt es erstmal 4 Probsitzungen, dann muss das ganze noch von der Krankenkasse genehmigt werden und dann, dann kann es endlich losgehen. Tja, mal schauen wie lange sich das wieder zieht.
Mein großer hat jetzt die Diagnose Asperger bekommen. Obwohl ich es geahnt hab ( ich red ja erst seit dem Kindergarten, das mit dem Kind was nicht stimmt, jetzt ist er 13), hats mir erstmal dezent die Füße weggezogen. Das erklärt vieles an seinem Verhalten und ich bin stinksauer, das man von den Ärzten immer so abgestempelt wird *grr* Bei meiner Tochter wurde jetzt erst Schwangerschaftdiabetes festgestellt, obwohl sie schon seit Monaten Anzeichen dafür hatte, Schwägerin mit Verdacht auf Lungenembolie ins KH gekommen, hat sich zum Glück "nur" als schwere Lungenentzündung rausgestellt, gestern dann mein kleiner 2 jähriger Neffe, hat sich wohl bei Mama angesteckt. Und das sind nur die großen Katastrophen, von den kleinen red ich erst garnicht. 
Meine Leserschaft verzeihe mir also meine Abwesenheit. Irgendwie ist hier immer Land unter.....
So, nun aber genug gejammert, Ihr wollt doch sicherlich wissen, wieso die Überschrift "It´s Magic" lautet stimmts?

Ich hab wieder mal nen Ribba gemacht. Diesesmal zur Rente und mit einer neuen Technik, die ich mir bei einer Werbegrafikerin abgeschaut hab.

Hier der Rahmen unbeleuchtet




Und jetzt kommt die Magie! So sieht er aus wennn er leuchtet



Ich find das total faszinierend. Und dabei ist es soooo simpel, wenn man weiß wie es geht, aber ich musste versprechen nichts zu verraten. Diesesmal gibt es also keine Anleitung dafür.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Montag, 18. April 2016

Jetzt hab ich nen Teenager! Und wie war das mit der Evolutionstheorie?

Leute wie die Zeit rennt! Schon im Januar war der große Tag. Sohnemann wurde 13*seufz*
Und prompt wollte "Mann" nicht mehr zu Hause feiern, ist ja voll uncool. Nun ja, damit war ja zu rechnen, aber ich dachte da eher an den 18. Geburtstag oder so......
Unsere Einladungskarten sahen dieses Jahr so aus



Na? Ahnt Ihr wo es hinging? Richtig, auf die Kartbahn!




Hier wurden vorab schonmal die Plätze verteilt. Die Jungs waren wie ein Sack Flöhe und haben rumgealbert wie verrückt




Als es endlich los ging hatten sich dann alle wieder eingekriegt. Brav in Reih und Glied.




Meine beiden Rennfahrer vor dem Start





Was hat denn nun die Kartbahn mit der Evolutionstheorie zu tun fragt Ihr?
Ganz einfach. Es sollten ja trotzdem Mitgebsel her, coole natürlich, is ja klar. Muttern hatte da auch schon ne Idee, brauchte dazu aber Hoodies. Also hab ich mir nen Wolf gesucht um da günstig dran zu kommen. Kurzerhand hab ich unsere eigene Evolutionstheorie aufgestellt.




Nochmal aus der Nähe






Dank meinem Harry Plotter ist das ja kein Problem. Ach ja, mein neustes Spielzeug kennt Ihr ja noch nicht. Darf ich vorstellen : Harry Plotter




Da ich beim Klamotten verschönern öfter mal vergesse zu spiegeln hab ich mir ne Erinnerung eingebaut, manchmal hilfts sogar :o) und ich vergeige nicht meterweise Folie und ärger mich schwarz.




So, das wars wieder mal von mir. Ich wünsche Euch eine wunderprächtige Woche.

Liebe Grüße Eure Jebafe




Montag, 11. April 2016

Projekt "Klopfer".... und ich klopf auch mal leise wieder an......

Hallo Ihr Lieben!
Kennt Ihr mich noch? Ich hab mich rar gemacht, ich weiß....
Fühl mich irgendwie ausgebrannt, bin dauernd platt, die Kids sind im Moment auch nur zum wegrennen, ne nicht enden wollende Krankheitswelle hatten wir auch, jeder hat was abgekriegt :o), FinchensTherapie hat angefangen, die auch unheimlich Kräftezehrend ist und zu guter Letzt, denke ich,  war ich auch ein wenig Blogmüde geworden. Natürlich sind hier trotzdem einige Dinge entstanden  die ich Euch nach und nach zeigen möchte.

Nun aber erstmal zum angekündigten Projekt "Klopfer"
Darf ich vorstellen? Unsere neuen, flauschigen, und oberputzigen Mitbewohner Sarah 
( Schlappöhrchen) und Willi.


 Ursprünglich hiessen die beiden Klara und William. Man hätte sie ja auch Kate und William nennen können oder Willi und Maja..... wir Elterntiere hatten allerdings nix bei der Namenswahl zu melden. Bevor die kleinen Gesellen einziehen konnten, musste aber erstmal umgebaut werden. Da unsere Zimmer relativ klein sind, konnte man nicht eben mal nen 1,60m Käfig hinstellen. Es musste also ne andere Lösung her. Nachdem wir wie blöde Möbel gerückt haben, stand fest: Hilft alles nix, ein Hochbett muss her! Da Felix über seinem Bett einen Überbau zu hängen hatte und die Tapete auch nur bis dahin ging, war auch noch Renovieren angesagt. Geht mal mit nem Knaben Tapete aussuchen...HORROR! Nach ewiger Sucherei haben wir dann aber was passenden gefunden.



 Also ran an den Feind und Tapete abgerissen.



Die neue Wand sieht so aus.




Vater und Sohn Zusammenarbeit beim Hochbett. Dat kann nich jutjehen!




 Aber sie haben es geschafft. Das Bett steht und es ist genug Platz für den Käfig ( obwohl die beiden da eigentlich nur Nachts drin sind)


Und dann mussten auch noch die richtigen Hasen gefunden werden..... Himmel! Was für ne Aktion. Sarah gehört Felix und Willi Finchen. Bei dem hab ich es mir mit den ersten Tierarztbesuchen und der Kastration schonmal gründlich verscherzt. Ich werd gern mit schleudernden Tannenzapfen begrüßt und dann wird hakenschlagend das Weite gesucht :o) Aber ich bin ja hartnäckig, ich werd mich schon einschleimen *gg* Als erstes haben wir die beiden auf artgerechtes Frischfutter umgestellt, weg von diesem Pelletsgelumpe. Jetzt stehen Salat, Kräuter, Möhren, Rüben, Chiccoree, diverse Blätter und ab und an mal ein wehig Obst auf dem Spreiseplan. Da fliegen die total drauf. Und jetzt wo es endlich wieder alles spriesst, ist Felix unten und pflückt was die Wiese so hergibt. Die beiden Schlümpfe sind glücklich. Felix hat uns ja schon jahrelang in den Ohren gelegen ( Fische sind für ihn übrigens KEINE Haustiere) und Finchen hat munter mit gemacht. Nun ja, nun haben sie uns endlich geknackt.



Auf jeden Fall, hab ich mir vorgenommen, wieder regelmässiger hier zu schreiben, mal gucken ob es klappt.

Liebe Grüße Eure Jebafe




Mittwoch, 27. Januar 2016

Nervennahrung für die großen Katastrophen

Wieder mal ein Ribba-Rahmen. Gabs bei uns in Berlin grad zum superschnäppchenzuschlagpreis. Hab mich mal eingedeckt, so schnell muss ich jetzt nicht mehr zu Ikea :o)

Dieser ist für eine Arbeitskollegin entstanden. Mal sehen, wie lange er hält *grins*









Dann bin ich auch schon wieder weg. Geburtstag muss organisiert werden und im Zuge dessen läuft bei uns grad Großprojekt "Klopfer". Aufklärung folgt demnächst.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 6. Januar 2016

Ich hab Plooottterfieeeeber *tralala*

Kennt Ihr noch den Titel von Gitte " Lampenfieber"? ( Himmel, bin ich echt schon so steinalt?)
Ich hab ihn mal auf Plotterfieber umgedichtet *gg* 
Seit einem dreiviertel Jahr hab ich ihn jetzt und irgendwie hat sich der Blickwinkel verändert......man sieht nur noch freie Flächen die danach schreien beplottet zu werden. Klamotten, Wände, Fenster, das Auto, das Auto der Nachbarn, Mülltonnen......... das ist echt schrecklich. Anfangs hatte ich einen Heidenrespekt vor dem Teilchen. Dann hab ich gelesen, gelesen, gelesen, You Tube geschaut mich in entsprechenden FB-Gruppen angemeldet. Wie ich nunmal so bin Learning by doing. Und ich sags Euch, Tränen, ich schmeiss das Ding aus dem Fenster, Wutanfälle.....alles inklusive, aber jedesmal stolz wie Oskar, wenn wieder was geklappt hat. Mittlerweile liebe ich dieses Teil ( sorry Mixi, Du hast Konkurrenz bekommen). 
Tadaaaa! Ich präsentiere Euch meinen ersten mehrfarbigen Plott.



Die Shirts hab ich bei KIK für nen Euro erstanden. Und da Finchen zu Weihnachten ihren Furby bekommen hat, lag es doch nahe so ein Kuschelmonster aufs Shirt zu bringen. Da ich keine Transferpresse habe, musste das Bügeleisen ran. Echt schweißtreibend, da man sich mit dem kompletten Gewicht aufs Eisen stemmen muss. Und es hält! Hat schon die erste Wäsche hinter sich, brav auf links, aber normal bei 40° in der Maschine, und alles ist noch da wo es sein soll.
Und weil´s so schön war, gleich noch eins hinterher







Hier ist eins meiner ersten Gehversuche




Na, welcher Raum könnte sich dahinter verbergen? Ist übrigens DC-Fix Folie aus´m Baumarkt. Schade finde ich nur, das es selbst in einer Großstadt wie Berlin keinen Laden gibt, in dem man Zubehör kaufen kann. Aber ich hab nen super Onlineshop gefunden, der ne tolle Qualität bietet und turboschnell liefert, bin immer wieder begeistert. Meist hab ich die Folien innerhalb von 2 Tagen. Achtung Schleichwerbung! Wenn Ihr nen guten Shop mit super Service sucht, dann schaut mal HIER  vorbei.
Jetzt steht der erste Burzeltag des Jahres an, Sohnemann wird 13 und es geht zum Kart fahren. Der erste Geburtstag, der aushäusig stattfinden wird. Irgendwie komisch, aber mit Spielen ist bei ihm kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Warum nur? Versteh ich garnicht.....*lach* Einladungen und Mitgebsel hab ich natürlich mit meinem Zaubermaschinchen gemacht. Die gibts aber erst nächstes mal, wenn ich heil aus dieser pupertierenden Horde rausgekommen bin.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Samstag, 2. Januar 2016

Spekulatiusresteverwertung

Erstmal wünsche ich allen Lesern ein gesundes, kreatives Neues Jahr. Hoffe Ihr seid alle gut reingerutscht. Völlig unpassend zum Neujahrsabnehmwahn ein leckeres Rezept um übriggebliebene Spekulatius zu verarbeiten. OK, ich hatte diese Torte zu Weihnachten, deswegen auch die Deko, aber ohne Weihnachtskram drauf auch Ganzjahrestauglich.




Also fangen wir an. Ihr braucht:

Für denTortenboden
 250 g Gewürzspekulatius
 100 g Butter, weich, in Stückchen

Für die Füllung
 100 g Gewürzspekulatius
 1 Glas Kirschen ( gut abgetropft)
 500 g Magerquark
 500 g Sahnequark
 100 g Zucker
 2 EL Honig
 1 EL Zimt ( optional)
 8 Blatt Gelatine weiß
 200 g Sahne (steif geschlagen)

Zubereitung:


Zutaten für den Tortenboden in den Thermomix geben und 20 Sek./St. 5 zerkleinern bis ein kompakter Teig entstanden ist.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) drücken. Darauf das Glas Kirschen verteilen. Alles in den Kühlschrank stellen und die Gelatine in Wasser einweichen.





Für die Füllung Spekulatius im Thermomix ca. 5 sec, Stufe 5 zerkleinern.
Restliche Füllzutaten (außer Gelantine) zugeben und weitere 1 min  Stufe 5 verrühren, ggf. Rand mit Spatel herunterschieben und nochmals kurz verrühren.
Gelatine nach Packungsanweisung auflösen, 1 EL der Quarkfüllung zur Gelatine geben zum temperieren und anschließend durch die Deckelöffnung  in den laufenden Thermomix ,30 sek. Stufe 5 unter die Füllmasse mischen. Topf in den Kühlschrank stellen bis die Masse anfängt zu gelieren. Dann die steifgeschlagene Sahne unterheben , die Füllung auf den Tortenboden geben und glattstreichen. Torte (im Idealfall über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Fertig!





Wünsche gutes gelingen und Guten Appetit. :o)

Liebe Grüße Eure Jebafe