Montag, 31. Dezember 2012

Mein letzter Post

für dieses Jahr :o)
Ich wünsche Euch allen einen feucht-fröhlichen Rutsch in 2013.
Danke für Eure Besuche, Eure Kommentare und Euer aufbauen. Klasse das es Euch gibt!
Wir lesen uns dann im Neuen Jahr wieder.

 Liebe Grüße Eure Jebafe


GBPicsOnline.com

Montag, 24. Dezember 2012



GB Bild - Weihnachten




GB Bild - Weihnachten
Ich wünsche Euch wundervolle Weihnachtstage! 

Liebe Grüße Eure Jebafe

Sonntag, 23. Dezember 2012

Fleißarbeit 2 ( und eigentlich auch 3)

4. Advent GB Pics - Gästebuch Bilder 
 
Wünsche Euch da draussen einen schönen 4. Advent !
Danke für Euer vorbei schauen.
Heute zeig ich Euch, was ich für die Klassen meiner beiden Jungs gemacht habe. Eigentlich sind es also 2 Fleißarbeiten, wobei ich nur eine Fotografiert habe.
Der "Schulweihnachtsmann" hat den Zwergen dies hier gebracht:

Der rechte Rudi ist ein Gummitierchen. Die Butterbrottüten hab ich bestempelt. Bei Basti in Grün, bei Felix in Rot.
Hier drin verbirgt sich ein Santa Claus Keks
Es gab "Anweisung" erst am 24. zu öffnen
 
Hat sich natürlich keiner dran gehalten *gg*
Die grünen Tüten gibts 23x, die Roten 24x.
                                               Die Stempel sind von Betty und Viva Decor..

Liebe Grüße Eure Jebafe


Freitag, 21. Dezember 2012

Verpackung zu Kötteln und Suppe

Einen schönen Nachmittag wünsch ich!
Danke für Euren Besuch und Eure Kommentare.
@Heidi: Anne hat recht, ich hab meine Minimarshmellows auch bei Amazon bestellt. Im nachhinein fiel mir ein,das man sich ja auch normal große zurechtschnitzen könnte.
Nun zu den Verpackungen.
Diese Tannenbäume geistern ja auf vielen Blogs rum
Ich hab meine auf Aquarellpapier gedruckt ( Vorlage HIER ) und einen Stempel von Viva Color aufgedrückt. Rudi hat noch goldene Kugeln ins Geweih und eine rote Nase mit Perlenpen bekommen. Der knuffige Weihnachtsmann ist wieder von BETTY und auch er hat schon vor lauter Kälte eine rote Nase :o)
In den Bäumchen hab ich die Trinkschokolade und die Marshmellows versteckt.
Und was sind Rudi und Weihnachtsmann ohne Schlitten?
Bitte sehr, da ist er
Dort haben die Santa Claus Cookies Platz genommen. Die Rentierköttel hab ich in solche bedruckten Cellophantüten gefüllt, die Zuckerstange in die Mitte gesetzt und verschlossen. Dann habe ich alles auf umgedrehte, doppelt genommene Pappteller drapiert.
Hier kommt die rundum-Ansicht.


Alles in Klarsichtfolie gesteckt
und diese Gebrauchsanweisung drangetackert.


Ich bastel momentan übrigens unter erschwerten Bedingungen. Am Montag hab ich mir auf Arbeit den halben Zeigefinger weggesäbelt, durch den Nagel  ins Nagelbett bis auf den Knochen runter. *autsch*
Laut Doktor wird mir das jetzt etwa 2-3 Wochen Freude bereiten. Als ich ihm sagte, das ich auf Wunsch eines einzelnen Herrn arbeiten gehe ( Ist doch nur der Finger ein bisschen geratscht, soooo schlimm ist das ja nicht), hat der Doc mir doch glatt nen Vogel gezeigt. Eigentlich hat er ja recht, ich werd´s nie lernen......
E.T..... Nach Hause telefonieren.......
Liebe Grüße Eure Jebafe





Donnerstag, 20. Dezember 2012

Rentierköttel und Schneemannsuppe

Guten Abend zusammen!
Danke für Eure Besuche und Kommentare, ich freue mich immer sehr darüber!
Heute gibts bei mir Rentierköttel und Schneemann-Suppe :o)
Fangen wir mit den Rentierkötteln an.
So sehen sie aus, wenn sie fertig sind.
Ich habe verwendet:
400g ungeschälte ganze Mandeln
1 Block Vollmilchkuvertüre
Spekulatiusgewürz
Puderzucker ( und davon sehr reichlich)

Zuerst die Mandeln in eine große Pfanne geben und reichlich Puderzucker drübersieben ( wichtig). Wenn der Puderzucker zu karamellisieren beginnt fleissig rühren bis alles geschmolzen ist und zum Abkühlen auf Backpapier geben. Die Mandeln dabei trennen. In der Zwischenzeit nehmt eine dichtschliessende Dose ( richtig wichtig) und gebt zur hälfte Puderzucker hinein. Dann Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und das Spekulatiusgewürz nach Geschmack dazugeben. Mandeln in die Kuvertüre schmeissen und sofort danach in den Puderzucker. Dose dichtmachen und schütteln was das Zeug hält. Die fertigen Rentierköttel zum trocknen wieder auf Backpapier geben und anschliessend verpacken.
Aber Vorsicht: Es besteht extreme Suchtgefahr!!!!

Die Schneemannsuppe besteht aus:
2 EL Selbstgemachter Trinkschokolade
ein paar Minimarshmellows und 
einer Zuckerstange
Für die Trinkschokolade habe ich folgendes verwendet:
200g Schokolade ( ich habe 43 %ige genommen)
3 TL selbstgemachter Vanillezucker
4 EL Backkakao ( auf jeden Fall ungesüßten)
1/2 TL Spekulatiusgewürz

Das ganze durch den Häksler jagen und einmal durchsieben ( es sollte aussehen wie Kaffeepulver).
Jeweils 2 EL Schokolade abfüllen und eintüten, Minimarshmellows dazu und eine Zuckerstange.
Das ganze wird dannin einem Becher heißer Milch aufgelöst, die Marshmellows dazugeschmissen und mit der Zuckerstange umgerührt ( davon hab ich leider kein Bild).

Ich habe diese beiden Dinge als Weihnachtsmitbringsel für Kollegen von meinem Mann und mir gemacht.
Wie ich es verpackt habe, seht Ihr morgen.

Liebe Grüße Jebafe





Sonntag, 16. Dezember 2012

Santa Claus Cookies

Guten Abend und einen schönen Dritten Advent wünsche ich Euch!
Danke das Ihr mich immer wieder besucht und Euren Senf zu meinen Werken hinterlasst :o)
Heute habe ich eine Backorgie hingelegt ( wieder mal, ich vergess nur immer zu knipsen). Es sind ja wieder Überraschungen für die Schulklassen der Kids fällig. Unter anderem wird es diese Santa Claus Kekse geben.
Hier habe ich das Rezept für Euch.
Ihr braucht:

2 Eier
130g normalen Haushaltszucker
150g braunen Rohrzucker
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
1 Vanilleschote
200g Butter
380g Mehl
200g Schokotropfen

Alle Zutaten zusammenrühren. Die Vanilleschote häksel ich komplett klein und misch sie drunter, wer´s nicht mag, nimmt nur das ausgekratzte Mark. Dann darf sich der Teig für etwa 1 Stunde im Kühlschrank ausruhen.Anschliessend formt Ihr 18 Kugeln ( ich benutze zum portionieren immer einen Eisportionierer) und setzt jeweils 9 ( maximal 12) auf´s Blech. Achtet auf genügend Abstand zwischen den Kugeln, sie zerlaufen im Rohr zur typischen Keksform. Für ca. 20 Minuten bei 150°C Ober/Unterhitze ( keine Umluft) backen. Die Kekse kriegen nicht sehr viel Farbe, das ist Absicht, sonst werden sie hart. Um zu testen ob sie gut sind, drückt vorsichtig mit der Gabel auf die Oberfläche. Wenn sie nachgibt und nicht einreisst, sind sie gut. Rausholen und abkühlen lassen.
Guten Hunger! Und vergesst nicht ein paar davon für den Weihnachtsmann hinzustellen mit nem Glas Milch.....

Liebe Grüße Eure Jebafe



















Mittwoch, 5. Dezember 2012

Fleißarbeit

Einen Guten Morgen ins Bloggerland!
Danke für Euren Besuch und Eure Kommentare. Da freut sich doch das Bloggerherz!
Heute zeige ich Euch meine "Fleißarbeit". 
26 Nikolaussäckchen für die Schulklasse vom Großen. Alles einzeln aufgezeichnet (Schablone ist glaub ich von Rayher) und eigenhändig ausgeschnitten. Dazu noch 3 Tee-Adventskalender nebst Adventskranz to go für die Lehrer/Erzieher.
Hier ein Gruppenfoto
Die Säckchen hab ich aus Aquarellpapier geschnitten und rot eingesprüht. Anschliessend mit nem Küchenkrepp drübergetupft, gab nen schönen Effekt. Dann hab ich Tannenzweige gestempelt und den Nikolausgruß ( Stempel sind von Betty).
Die Säckchen haben eine schöne Größe für eine Kleinigkeit.
Die Kalender hab ich recht schlicht gehalten, ich fand, das Papier ist schon auffallend genug.
Abends bei Licht zu fotografieren ist doof. Die Farben sind in Natura viel kräftiger.
Die hier hatte ich glaub ich schonmal gezeigt, aber der Vollständigkeit halber.....
Die Kalender für´s Lehrpersonal gibts heute zum Elterncafe, die Säckchen verteilt morgen die Lehrerin.
Wünsch Euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße Eure Jebafe




Mittwoch, 28. November 2012

Meine diesjährige Weihnachtsdeko

Einen wunderschönen Guten Abend wünsch ich Euch!
Frau sollte doch mal öfter einen Blick auf die Leserliste werfen..... 
Ich begrüße ganz herzlich 2 neue Leserinnen Engelinchen und Heidi. Schön das Ihr da seid!

Ach, im Moment ist irgendwie alles doof.... aber ich hab mich an die diesjährige Weihnachtsdeko gewagt.

Mein Adventskranz ist komplett selbstgeklöppelt und hat mich lächerliche 90 Cent für 1 Bund Tanne gekostet. Die 20 Euro und teurer Kränze sehen zwar auch schön aus, aber da bin ich echt geizig und wenn ichs halbwegs manierlich selbst hinbekomme....
Ich bin ja bekennender LED-Kerzen-Fan, und die hier gehen jeden Tag auch noch von selbst an.
Ausserdem hats auf meinem Sideboard schon geschneit
Ups, rechts stehen noch die Dekokisten. Diese Landschaft ist ein jährlich wachsendes Sammelsorium von Nippes und gebasteltem der Kiddies.


Liebe Grüße Eure Jebafe




Mittwoch, 21. November 2012

Knipsapparat vergessen.....

und somit kann ich Euch leider keine Bilder vom heutigen Schulbasteln zeigen. Ich könnt mich selber in den Allerwertesten beissen. Entgegen aller Erwartungen ging es relativ gesittet zu und auch die Lautstärke war , bis auf einige Ausnahmen, akzeptabel. Trotzdem bin ich jetzt platt. Ich glaub, mein Bastelbasti hatte heut so garkeine Lust, gegen seinen Kalender ist der schiefe Turm von Pisa kerzengrade *seufz*
Mein "Großer" ist halt Grobmotoriker.....
Sein Ergebnis zeig ich Euch dann nach dem Elterncafe´. Das ist aber erst am 5.12., solange müßt Ihr Euch noch gedulden.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Dienstag, 20. November 2012

Es kann losgehen!

Guten Abend zusammen!
Ich hab Urlaub und werd krank. Das war wieder sowas von klar.......
Nichts desto trotz, hab ich meine Vorbereitungen zum morgigen Bastelnachmittag in der Schule meines Großen abgeschlossen. Bissel Bammel hab ich ja schon.... wird schon schiefgehen.... und unter die Nase schnall ich mir nen Tropfenfänger von Omas Kaffeekanne :o)
Geplant haben wir einen Adventskalender für Mama und Papa, welchen sie dann im Rahmen unseres Adventselterncafe´s überreicht bekommen.
So sieht mein Musterstück aus

Eigentlich sollte er ohne Schnick und Schnack bleiben ( jedenfalls wenn´s nach Elternvertreterin Nr.2 geht), aber mir war das definitiv zu kahl. Deshalb....
gibts natürlich Krims und Krams obendrauf . Ich hab verschiedene Dinge zur Deko zusammengewürfelt: Teelichte, Bänder, Sternanis,Zimtstangen, Tannenzweige, kleine Christbaumkugeln, Holzfiguren usw.

Das sind die jeweils zu 24 Schachteln abgezählten und gelochten Streichholzschachteln 

Und die zugeschnittenen Papierteilchen zum verkleiden, sowie Deckel und Boden für die Kalender.
Gefüllt werden sie mit Schoki und wer mag, kann auch kleine Gutscheine - ich hab da mal was vorbereitet -  ( z.B. Staubsaugen, Abspülen etc.) mit reinpacken.
Mal schauen, wie die Kiddies das finden.
Ich lass mich jetzt pflegen vom weltbesten Mann :o) *hustschniefkeuch*

Liebe Grüße Eure Jebafe

Samstag, 17. November 2012

JAAAAAA! Ich darf dabei sein!

Guten Morgen Ihr da draussen!
Auch auf die Gefahr hin, zu nerven..... aber wenn ich´s nicht erzähle platz ich!
Vor einiger Zeit habe ich euch ja schon vom Freizeitengel erzählt.
Anscheinend haben sich einige meiner Leser doch dorthin verirrt und so wurden die Macher der Site auf meinen Blog aufmerksam. Und nu kmmt´s:
Als eine der Ersten werde ich im kommenden Special "Beste Bastel-Blogs" auf dem Freizeitengel-Portal meinen Blog vorstellen dürfen! Ich freu mich wie ein Kullerkeks :o)
Ich hab auch schon nen Link zur Demoseite bekommen, die ist aber noch nicht on, aber Ihr dürft natürlich schonmal schauen KLICK HIER. Würdet Ihr das so lassen oder soll ich noch was ändern lassen? Ich bin mir irgendwie doch unsicher......
Ich bin total von der Rolle und musste das erstmal ein paar Tage sacken lassen, schliesslich gibt es viel bessere Bastler als mich. Wäre schön, wenn ich vielleicht das ein oder andere Feedback bekommen würde um zu gucken, wie der Eintrag bei anderen ankommen würde.

Ich werde übrigens nicht bezahlt, für´s Werbung machen ( nur mal sicherheitshalber erwähnt), ich mach das, weil ich wirklich davon überzeugt bin und Freizeitengel zu den wenigen Portalen zählt, die wirklich das halten, was sie versprechen.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Freitag, 16. November 2012

Kalender,Kalender.....

Hallo Ihr Lieben!
Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare.
Hier nun die ersten meiner Teeadventskalender, da muss ich noch ein paar von machen, die ersten 3 haben heute schon den Besitzer gewechselt.
Der Kalender mit dem Weihnachtsmannmotiv ist nicht nur mit Tee gefüllt, sondern immer abwechselnd mit After Eight Täfelchen.
Meine Kalender bastel ich nach dieser Anleitung .
Auf´s "Dach" gab es auch noch ein Sprüchlein
So, noch 1x arbeiten und dann nach mir die Sintflut *gg*, 2 Wochen Urlaub!

Liebe Grüße Eure Jebafe



Dienstag, 13. November 2012

Alles "To Go"

Ich schmeiß mal wieder ein "Hallo" in die Runde und bedanke mich für Euren Besuch und Eure Kommentare.
Mit basteln is momentan nicht so wirklich, dieses blöde Knie macht mich wahnsinnig und wird einfach nicht besser. Ich hatte als Teenie nen Reitunfall und durfte damals nicht zum Doc, seitdem machts immer mal wieder Probleme, aber sonst immer nur für ein paar Tage. Naja, nächste Woche hab ich Urlaub, da werd ich dann mal beim Doc reinschauen.

Ein bissel was hab ich aber doch gemacht, so ganz ohne geht ja nu auch nich. Nächste Woche ist Weihnachtsbasteln in der Schule und da haben wir Elternvertreter uns gedacht, wir machen nen Adventskalender, aber diesmal für Mama und Papa. Ich hab also 136 Papierteilchen zugeschnitten, eine andere Mama hat gestanzt und eine 3. hat die Streichholzschachteln geleert.Das ganze wurde dann schonmal für jedes Kind als Bausatz "verpackt". Jemand ne Idee was ich mit ca. 20 000 Streichhölzern mache?

Heute möchte ich Euch aber meine Adventskränze to go zeigen.
Gefüllt sind die Pizzaschachteln mit Vanille-Duft-Teelichtern. 
Nein, Ihr guckt nicht schief, mir war nur nicht nach grade und so hab ich eben gestanzt, wie die Spellis sich hingelegt haben.
Garniert hab ich das ganze mit kleinen Schoki-Figuren. Die Kränze gehören zu meinen Adventskalendern, aber die zeig ich Euch später, sind auch noch nicht fertig.

Liebe Grüße Eure Jebafe


Donnerstag, 1. November 2012

Ich bau Dir ein Schloß.....

Hallo Ihr da draussen!
Nach ewig langer Zeit mal wieder was kreatives von mir. Mit Schmerzen basteln macht echt keinen Spass, aber ich hatte es versprochen.
Enstanden ist eine kleine Schloßverpackung zum verschenken von Geld.
Gefunden hab ich das Schloß HIER.


Den Cardstock hab ich mit silbernem Mauerwerk bestempelt und die Nahtstellen am Dach haben Schmucksteine zum kaschieren bekommen.
Vielen Dank für Euren Besuch.
Liebe Grüße Eure Jebafe

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Liebe Kunden....

die Ihr im Supermarkt einkauft.
Die Leute die dort arbeiten, ackern zwar wie Maschinen, sind aber trotzdem Menschen mit Herz und Seele. Warum behandelt Ihr sie dann nicht so? Man kann mit uns durchaus in ganzen Sätzen sprechen und auch ein "Guten Tag" oder ein Bitte und Danke tut Euch nicht weh. Wir helfen Euch echt gerne weiter, wenn Ihr etwas sucht, bestellen extra Ware für Euch, telefonieren in anderen Filialen rum um Euch das Gewünschte zu besorgen und was kommt von Euch? Da steht ne Kundin hinter mir und brüllt mir nur "Sahne?" ins Ohr und wundert sich, warum es nur ne Handbewegung in die entsprechende Richtung gibt. Wenn Ihr über 2 Tische "Bio-Eier?" brüllt müsst Ihr Euch nicht wundern, wenn als Antwort kommt "Gerne, ich nehm 10 Kisten" ( weil sie nämlich grade wieder nicht lieferbar sind), aber im Bio-Markt gibts welche....Ja, deswegen heißt das Ding auch Bio-Markt.
Warum könnt Ihr nicht Bescheid sagen, wenn Euch was runterfällt? Und der Sinn, kaputte oder doch nicht gewollte Sachen gaaaanz nach hinten ins Regal zu schmeißen erschliesst sich mir auch nicht.
Und nehmt verflixt nochmal die Stöpsel aus oder das Handy vom Ohr, wenn Ihr einkauft. Dann bekommt Ihr nämlich auch mit, wenn ein Mitarbeiter mit Rolli oder Hubwagen sich nähert bzw. hört das schon aus 2m Entfernung gerufene " Vorsicht bitte". Wenn so ein beladener Hubwagen nämlich rollt, ist der nicht so einfach zu stoppen, auch dann nicht, wenn der liebe Kunde noch rasch durch die verbliebenen 30 cm schlüpfen muss, bloß um nicht 5 sek warten zu müssen und der Mitarbeiter sich sämtliche Bandscheiben staucht um den besagten Kunden nicht über den Haufen zu fahren. Im Idealfall wird man dann auch noch beschimpft. Wenn ich könnte, würde ich mir die Paletten auf den Rücken schnallen und fliegen.... kann ich aber nicht.
Und warum zum Geier müssen Einkaufswagen/Kinderwagen/Hackenporsche genau da abgestellt werden, wo gepackt wird, obwohl ringsrum noch 10 andere Möglichkeiten wären? Oder warum muss ich Rollis und Paletten verrücken, nur damit Ihr genau durch diesen Gang schlendern könnt, obwohl 1 Meter weiter alles frei ist? Ihr besteht auf Euer "REcht", jeder Schimpanse würde sich nen anderen Weg suchen.
Und im übrigen kann man auch kleinen Kindern beibringen, das die gekauften Dinge erst NACH der Kasse geöffnet und gegessen werden dürfen. Einkaufswagen keine Turngeräte sind ( ich hab schon einige Kinder drunterliegen sehen, obwohl ich die Eltern drauf hingewiesen habe), der Supermarkt ist auch keine Rennstrecke oder Abenteuerspielplatz.
Wenn die Salami versalzen ist, wendet Euch doch bitte an den Hersteller, wir haben KEINE eigene Produktionsstrecke im Lager und auch Eier legen wir nicht selbst.
Liebe Kunden, ich weiß, ich arbeite in einem Dienstleistungsunternehmen, und das habe ich auch mal sehr gerne getan, aber trotzdem muss man nicht alles toll finden, was Ihr so fabriziert
Kunde und Dienstleister, das ist ne Symbiose- Ohne Kunde kein Dienstleister, ohne Dienstleister darf Kunde alles selbst machen. Also sollte man sich doch gegenseitig respektieren, Ihr kocht auch nur mit Wasser.
Kurzum, Ihr wollt als Kunde König sein, dann benehmt Euch auch so!
Wenn Ihr also morgen einkaufen geht, versucht es doch mal mit einem " Guten Tag, sagen Sie mir doch bitte wo XY steht" Ihr werdet erstaunt sein, wie die blöde Maschine namens Mitarbeiter Euch anlächelt, und zwar in echt und nicht, weil es so in der Betriebsvorschrift steht.



Liebe Grüße Eure Jebafe