Sonntag, 25. März 2012

Endlich 18

Einen sonnigen Sonntag wünsche ich Euch!
Hatte mich ja etwas rar gemacht ( hat mich überhaupt jemand vermisst?). Das hing aber mit dem Unfall meines Sohnes zusammen, es ist nun aber alles folgenlos ausgestanden *puh* und langsam kommt auch die Bastellust wieder.
Diesesmal handelt es sich wieder um eine Auftragsarbeit. Die Vorgabe war: Eine Gutscheinverpackung/Glückwunschkarte für einen jungen Mann zum 18. Geburtstag.
Ich habe mich für eine Explosionsbox entschieden.
Das Stempelmotiv ist von Mo Manning und diesmal bin ich sogar mit der Coloration zufrieden. Der Wassertankpinsel den ich mir endlich zugelegt habe, ist echt super.
Das Papier ist in Jeansoptik mit echten Nähten. Ich könnt mich in den Allerwertesten beissen, das ich davon nicht mehr mitgenommen hab.
Die Box offen. Auf dem weißen Kärtchen können noch persönliche Grüße untergebracht werden.
In der Mitte befindet sich der Halter für den Gutschein. Zwecks Maßnehmen steckt noch mein Büchereiausweis drin.
Ich hoffe die Box wird gefallen.
Danke für´s schauen und geniesst die Sonne.


Liebe Grüße Eure Jebafe

1 Kommentar:

ruth..chen;-)) hat gesagt…

keine sorge, liebe susanne...dein box zum 18ten ist dir toll gelungen...
das papier ist ja wirklich supertoll, grad zu solchen anlässen...na, überhaupt....kann dein tränchen im auge verstehen....
schönen abend noch und liebe grüssle
ruth..chen;-))
aussem prenzelberch...*lach*