Freitag, 21. Dezember 2012

Verpackung zu Kötteln und Suppe

Einen schönen Nachmittag wünsch ich!
Danke für Euren Besuch und Eure Kommentare.
@Heidi: Anne hat recht, ich hab meine Minimarshmellows auch bei Amazon bestellt. Im nachhinein fiel mir ein,das man sich ja auch normal große zurechtschnitzen könnte.
Nun zu den Verpackungen.
Diese Tannenbäume geistern ja auf vielen Blogs rum
Ich hab meine auf Aquarellpapier gedruckt ( Vorlage HIER ) und einen Stempel von Viva Color aufgedrückt. Rudi hat noch goldene Kugeln ins Geweih und eine rote Nase mit Perlenpen bekommen. Der knuffige Weihnachtsmann ist wieder von BETTY und auch er hat schon vor lauter Kälte eine rote Nase :o)
In den Bäumchen hab ich die Trinkschokolade und die Marshmellows versteckt.
Und was sind Rudi und Weihnachtsmann ohne Schlitten?
Bitte sehr, da ist er
Dort haben die Santa Claus Cookies Platz genommen. Die Rentierköttel hab ich in solche bedruckten Cellophantüten gefüllt, die Zuckerstange in die Mitte gesetzt und verschlossen. Dann habe ich alles auf umgedrehte, doppelt genommene Pappteller drapiert.
Hier kommt die rundum-Ansicht.


Alles in Klarsichtfolie gesteckt
und diese Gebrauchsanweisung drangetackert.


Ich bastel momentan übrigens unter erschwerten Bedingungen. Am Montag hab ich mir auf Arbeit den halben Zeigefinger weggesäbelt, durch den Nagel  ins Nagelbett bis auf den Knochen runter. *autsch*
Laut Doktor wird mir das jetzt etwa 2-3 Wochen Freude bereiten. Als ich ihm sagte, das ich auf Wunsch eines einzelnen Herrn arbeiten gehe ( Ist doch nur der Finger ein bisschen geratscht, soooo schlimm ist das ja nicht), hat der Doc mir doch glatt nen Vogel gezeigt. Eigentlich hat er ja recht, ich werd´s nie lernen......
E.T..... Nach Hause telefonieren.......
Liebe Grüße Eure Jebafe





Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Moin Susanne,
Mensch, was machst du für Sachen. Ich sag´s ja immer. Die Hände immer schön weit weg von der Arbeit. Dann schone dich mal und lass´dich schön verwöhnen, das sagt eine, die sich selber nicht an die guten Ratschläge hält, hihi.
Also ich habe diesen wunderschönen Baum noch auf keinem Blog gesehen. Danke für den Link. Das ist eine tolle Verpackungsidee. Der Weihnachtsmann sieht ja knuffig aus. Der Schlitten ist super schön. Ein ganz tolles Gesamtgeschenk ist das. Ich hatte mir gestern Marshmellows gekauft, weil ich auch dachte, dass ich sie zurecht schnippeln könnte. Mein Mann ist gerade von Montage zurück und er hat mir Minimarshmellows vom Citti-Markt mitgebracht, welch´ Freude. So, jetzt werde ich mich wieder auf die Couch verkrümeln und meine Erkältung pflegen, hihi.
Ich wünsche dir ein schönes 4. Advent-Wochenende.
Liebe Grüße Heidi

Sabine hat gesagt…

Hallo Susanne,

Das sieht ja superklasse aus!!!
Sowas macht doch Freude zu Weihnachten!
Das mit deinem Finger ist ja übel... wünsche dir ganz doll gute Besserung!
Dennoch solltest du den Finger schonen, mit Schnittverletzungen ist nicht zu spaßen.

Ganz liebe Grüße und 'ne tröstende Umarmung aus Ostfriesland

Sabine

Überall & Nirgendwo hat gesagt…

Auuuu, der Finger! Ich bin auch so ein Meister im Finger ansäbeln.......ich nehm bevorzugt die Gemüsereibe, aber auch schon mal gerne die Küchenmesser.
Ich finde deine Geschenkpäckchen total liebevoll! Ich will auch eins! Wunderschöne Weihnachten schonmal!!! Bin über die Tage weg! LG Anne