Samstag, 28. Januar 2012

Autsch!

Ich glaub, ich bin defekt *grr* Das meine Handgelenke schmerzen und ich oft das Gefühl hab in nen Igel zu greifen....das gehört ja schon zu mir und wird meistens erfolgreich ignoriert. Aber seit gestern hat die Hexe zugeschlagen oder irgendwas anderes, jedenfalls hab ich tierische Rückenschmerzen bei jeder Bewegung, sitzen geht garnicht, jedenfalls nicht länger als 10 min. 
Perfektes Timing , wie immer. Sohnemann hat nächstes Wochenende Burzeltag und ich muss eigentlich noch soviel machen.
Also werd ich mir jetzt die nächste Ladung Voltaren verpassen und mich unter die Rotlichtlampe packen, in der Hoffnung, Montag wieder fit zu sein *stoßgebetzumhimmelschick*
Ich HASSE kranksein....


Hexengeschossene Grüße von Jebafe

Dienstag, 24. Januar 2012

GESCHAFFT!!! Das könnte länger werden :o)

Einen wunderschönen Guten Abend wünsche ich.
Ich habs doch tatsächlich geschafft: 23 ( ja es sind nur 23, ich hatte mich verzählt) kleine Boxen und die Entspannungstüte für die Lehrerin sind fertig.  Ich hatte ja gedacht, ich hab noch ne Woche Zeit. Sonntag abend dann festgestellt,das es ja diese Woche schon Zeugnisse gibt und der einzige Tag wo ich es diensttechnisch schaffe alles in der Schule abzuliefern ist morgen.
Fangen wir mit den Boxen an.
Alle auf einen Streich

Jeweils eine Mädchen- ( mit Schmuckstein) und eine Jungentüte





Der Inhalt sind bei den Mädls eine Little Petshops Figur mit passender Leckerei, bei den Jungs die momentan schwer angesagten Beyblade-Karten und eine Spiderman-Nascherei


Verschloßen habe ich das ganze mit nem halbierten Klettverschluß für Karten.

Ich bin ganz hin und weg von diesen Tüten-Geschichten . Deshalb bekommt die Klassenlehrerin "Entspannung in der Tüte", bei der Klasse hat sie die bitter nötig....
Inhalt der Tüte diesmal:
1 Entspannungs-CD
Schoki
gepimptes Teelicht
gepimpte Streichholzschachtel
Entspannungstee
Entspannungsbad
"Roh" sah das ganze so aus:




Die Butterbrottüte habe ich diesmal nicht bestempelt sondern mit nem Blütenprägefolder durch die Double Do geleiert. Die erhabenen Ranken habe ich dann vorsichtig in 3 Farben zart gewischt. Das sah dann so aus:
Die einzelnen Komponenten fertig zum Verpacken
Die CD ist in ein Kalenderblatt verpackt, die Sternchen habe ich mit Schmucksteinen betont



Das Teelicht hat ein Bauchband aus Papier und Schleifenband bekommen
Das ganze fertig verpackt


Vielen Dank für´s Schauen.
Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Sonntag, 22. Januar 2012

Viel um die Ohren, viele Projekte

Ich hab Euch nicht vergessen! Momentan  bräuchte der Tag mindestens 48 Stunden...
Leider gab es in der Familie einen Todesfall, so richtig oben bei mir angekommen ist es immer noch nicht, auch wenn es sich abgezeichnet hat, auf den Tod kann man sich nicht wirklich vorbereiten :o(
Dadurch fehlen mir momentan die richtigen Ideen. Da einzige was funktioniert ist das Stricken, das monotone Nadelgeklapper hat irgendwie ne beruhigende Wirkung. Leo´s Mama hat der Schal nämlich so gut gefallen, das sie für sich (wenn auch durch die Blume) auch einen bestellt hat.Daran arbeite ich gerade vorwiegend. So siehts bis jetzt aus





Ausserdem muss ich bis zur Zeugnisausgabe noch 27 Verpackungen werkeln + eine kleine Aufmerksameit für die Lehrerin. 2 weitere Kolleginnen haben Geburtstag und Sohnemann hat Anfang Februar Geburtstag und wünscht sich ne Ritterparty. Irgendwie komm ich grad nicht hinterher.... aber.... unter Zeitruck funktioniere ich am besten, irgendwas vorzeigbares wird schon bei rauskommen.


Übrigens: Ein herzliches Willkommen meinem 4. Verfolger!
So, ich geh jetzt wieder grübeln.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 18. Januar 2012

15 Minuten Glück in der Tüte

Hallo Ihr Lieben!


Heute gibts endlich wieder was neues zu gucken. Meine Kollegin hat morgen Burzeltag und ich hab schnell noch ein kleines Set gewerkelt. Ich hatte soviel von Weihnachten in der Tüte gelesen, da dachte ich, zum Geburtstag gibt´s Glück in der Tüte.
Das waren meine "Rohzutaten"

 Die Butterbrottüte habe ich mit Ranken bestempelt, die Schoki hat ein passendes Bauchband bekommen, 
die Streichholzschachtel habe ich mit passendem Papier bezogen und etwas verziert, die Teebeutel haben eine abgespeckte Version des Teebeutelbuches bekommen
und das Teelicht wurde ebenfalls bestempelt.
Dazu gibts natürlich auch ein Kärtchen


Coloriert habe ich mit Aquarellstiften, allerdings muss ich da noch ganz schön üben.
Zusammengebaut und eingetütet sieht das ganze nun so aus
Bin gespannt ob es meiner Kollegin gefällt.
Über Kommentare ( auch kritische) würde ich mich freuen.
Habt noch einen schönen Abend.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Sonntag, 15. Januar 2012

Nachtschicht eingelegt

Einen wunderschönen Sonntag-Morgen wünsche ich Euch! 
Hier scheint die Sonne ( man kanns nach wochenlangem Grau noch garnicht richtig glauben) und das heißt für uns: Ab in den Tierpark.
Zwecks gemeinsamen Schlendern rief uns gestern eine gute Bekannte an.
Super Idee, aber irgendwas war da doch.....*grübel*
Dann ging nicht nur ne Laterne an, sondern ne komplette Flutlichtanlage: 
Der Schal für Klein-Leo !*kopfklatsch*
Also nix mit Füße hoch, sondern nach dem angefangenen Schal gekramt und losgestrickt. Ein Glück, das so ein kleiner Kinderhals nicht so dick ist, so kam ich gut voran.
Damit ich nicht einschlafe, sägte meine bessere Hälfte sämtliche Bäume im Umkreis von 100 km um.*grmpf*
Irgendwie sah der Schal so noch recht nackelig aus. Da es sich bei Leo aber um ein Kleinkind handelt kam irgendwelches Gedöns auch nicht in Frage.
Also auch noch die Häkelnadeln rausgesucht und Buchstaben gehäkelt und aufgenäht. Das E wollte partout nicht gleichmäßig werden.
Aber, es ist vollbracht und ich kann den Schal nachher mitnehmen.
Das Ergebnis der nächtlichen Hau-Ruck-Aktion







Das Grün ist in der Realität ein kräftiges Petrol, nicht so blaß wie auf dem Foto.
Zu meiner Bastlerschande muss ich gestehen, die Schachtel nicht selbst gewerkelt zu haben. Die gabs mal als Bausatz im schwedischen Möbelhaus zu kaufen und ich hatte mir ein paar als "Notfallration" mitgenommen. Farblich passt sie aber zum Schal, als wäre sie eigens dafür gemacht worden.
So werde ich mein fertiges Werk nachher überreichen.




Vielen Dank für´s Lesen und schauen. Ich wünsche Euch noch einen ruhigen Sonntag, erholt Euch gut, morgen gehts wieder ins Hamsterrad....
Liebe Grüße Eure Jebafe

Samstag, 14. Januar 2012

Dieser Blog

ist erst 3 Tage online und schon 2 Verfolger. Vielen Dank an Bastelfrosch und Kati. Aber auch Danke an alle, die durch Zufall über mich stolpern oder mit Absicht *gg*
Heute gibts nix neu geschaffenes zu sehen, dafür bin ich zu K.o. Leute, tut Euch nie den Handel an, es sei denn, Ihr habt kein zu Hause, keine Familie, keine anderen Interessen , Nerven aus Stahlseilen, massenhaft Zeit und vor allem eine gut funktionierende Glaskugel*seufz*
Nun ja, Job´s wachsen nicht auf Bäumen, also Hintern und Augen zusammenkneifen und durch.
Ja, auch sowas müssen alle ertragen die hier mitlesen
Kommen wir zum angenehmeren Teil, der Kreativität.


Diese Windeltorte ist zur Geburt eines kleinen Jungen entstanden.











Gerade macht sich mein "Kleiner" Gedanken über seine Schultüte. Momentan hat er sich bei Batman eingeschossen *kreisch* Der Große wollte zu seiner Einschulung Spiderman, man was hab ich mir das Hirn zermartert wie ich das hinkrieg und bin wochenlang auf die Pirsch gegangen bis ich alles zusammenhatte.
Die Tüte war schon spektakulär würd ich sagen. Nun dachte ich der Letzte macht´s mir leichter. Pustekuchen, ich hätts wissen müssen :o) Ein bissel Zeit ist ja noch bis zur Einschulung, vielleicht überlegt er es sich ja doch nochmal.
So sah übrigens die Spidermanschultüte aus

 Und das war die Deko am Ehrenplatz

Für heute war es das. Hoffe bald  aktuelle Werke zeigen zu können, nächste Woche haben 2 Kolleginnen Burzeltag, da muss ich noch was werkeln.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Freitag, 13. Januar 2012

Wow, schon wurde ich entdeckt...

und dabei hab ich ja noch garnix gemacht. Vielen Dank Bastelfrosch, das Du Dich für meinen Blog interessierst.
Damit schonmal was zum gucken da ist, mal ein paar Bilder von Selbstgemachten anlässlich des Geburtstages meines Sohnes vorige Woche.
 Das war der Geburtstagskuchen, die Party stand unter dem Motto: Detektive
Es waren einfach nur 2 Sandkuchen mit Schokostückchen zu einer Lupe zusammengesetzt.
Als Gastgeschenke gabs natürlich Detektivköfferchen. Gewerkelt nach einer Anleitung von Swaantje. Nur ein bissel größer, damit ein Buch mit Detektivgeschichten und ein Detektivrätselblock hineinpassen. Allerdings habe ich dabei gelernt:  stark strukturierte Papiere sollte Frau nur mit Heißkleber befestigen und nicht erst mit "normalem" Kleber experimentieren. *gg*
Liebe Grüße Eure Jebafe

Donnerstag, 12. Januar 2012

Testpost

Wenn mir vor ein paar Tagen jemand gesagt hätte, das ich einen eigenen Blog haben würde....den hätt ich für komplett durchgeknallt gehalten.
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt :o)
Nun ja, da bin ich halt nun *gg*