Sonntag, 26. Februar 2012

Prototypen für Einschulungseinladungen Teil 1

Schönen Sonntag wünsche Ich Euch!
Ist zwar noch etwas Zeit bis zur Einschulung, aber Frau macht sich da doch schon so ihre Gedanken :o)
Da wir eine "Doppel-Einschulung" feiern werden, mache ich ein paar verschiedene Karten zur Auswahl. Heute habe ich eine Karte in Aktentaschenoptik und eine als Tafel gemacht. Meinen persönlichen Favoriten ( eine Karte in Form eines Schulbusses mit Bildern der beiden Schulanfängern im Fenster)  konnte ich nicht machen, weil unser Drucker wieder mal spinnt. Ich hab`s echt satt, das Ding funzt nur wenn es grad lustig ist. Klar, meine bessere Hälfte stört´s nicht, wenn der mal was ausdrucken muss, zieht er sich´s auf nen Stick und druckt auf Arbeit, ich hab die Möglichkeit aber nicht *grmpf* Gegen nen Neuen wehrt er sich aber auch, der war schliesslich mal teuer. Mir doch wurscht! Was  nutzt mir nen teurer Drucker, wenn ich ihn nur als Dekogegenstand nutzen kann...
Naja, egal, ich werd schon noch ne Möglichkeit finden.
Hier nun die Karten.


Irgendwie hab ich noch soooooviel Ideen, mal sehen, welche dann das Rennen machen wird.

Liebe Grüße Eure Jebafe

Dienstag, 21. Februar 2012

Die Schachtel…

Hallo zusamman!
Heute nix gebasteltes, aber was nachdenkliches.
Das hab ich heute im Netz gefunden:

Die Schachtel…

  Die Geschichte beginnt vor langer Zeit, als ein Mann seine 5-jährige Tochter dafür bestraft, dass sie einen wertvollen Gegenstand verloren hat. Damals hatten sie nicht viel Geld.
Es war ein Tag vor seinem Geburtstag und am nächsten Tag brachte das Kind dem Vater ein Geschenk mit den Worten: „Das ist für Dich!“
Der Vater war zuerst sehr verlegen, doch dann ärgerte er sich sehr, als er sah, dass nichts in der Schachtel war.
Er sprach in hartem Ton: „Weißt Du denn nicht, dass wenn man schon ein Geschenk macht, auch etwas drin sein muss?“
Das Mädchen schaute ihn unter Tränen in den Augen an und sprach: „Es ist etwas drin! Die Schachtel ist voll mit Küssen für Dich!“
Der Vater fühlte sich beschämt, geht in die Knie, umarmt sein Kind und bittet es um Verzeihung.
Von nun an bewahrte der Vater die Schachtel immer neben seinem Bett auf und immer, wenn es ihm mal nicht so gut ging oder er Mut brauchte, dann öffnete er die Schachtel und nahm einen Kuss heraus.
Jeder von uns hat eine Schachtel voller Liebe von seinen Kindern, Freunden, Verwandten, …
Es gibt nichts Wichtigeres,  das man besitzen kann!
Nun hast Du zwei Möglichkeiten: Diese Geschichte zu vergessen oder aber weiterzuleiten, weil es Dich bewegt hat.
Wie Du siehst, habe ich sie weitergegeben und wünsche Dir ebenfalls eine Schachtel voller Liebe.

Nachdenkliche Grüße von Eurer Jebafe 

Samstag, 18. Februar 2012

Bewegliche Bikerkarte

Guten Abend!
Noch ne Bikerkarte :o)
Ich weiß nicht ob Ihr diese Kartenform schon kennt, aber für mich war´s ne Premiere.
Schaut mal
Na was denn, da macht se uns so wuschig und dann ist´s ne Stinknormale Klappkarte? Ne, ne, der Clou kommt jetzt. Das Band auf der rechten Seite ist ja nicht umsonst angebracht, sondern hat ne Funktion.
Mal vorsichtig ziehen und schauen was passiert...




Ein bisschen  mehr ziehen...
Na nu will ich´s wissen :o) TATAAAA!

Da kommt´s Motorrad angesaust. Rechts ist Platz für einen Gruß.
Leider hab ich auf der Front Glanzkarton verwendet, dadurch sieht man auf den Fotos den Glückwunsch und die Bordüre nicht so richtig, aber egal wie ich fotografiert hab, es hat immer geblendet.
Ich find, das ist ne Karte mit "WOW" Effekt. Was meint Ihr?


Schönen Samstag Abend noch.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Donnerstag, 16. Februar 2012

Route 66

Hallo zusammen!
Eine meiner Kolleginnen ist Motorradbegeistert und anscheinend auch Ihr ganzer Bekanntenkreis. Jedenfalls wurde eine Geburtstagskarte für einen Biker gewünscht.
Voila, da ist sie.
Für die Oberseite hab ich nen Plan der Route 66 ausgedruckt. Das Pin-up Girl auf dem Bike ist eigentlich ein Bügelflicken.













Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 15. Februar 2012

Karte zum 80.Geburtstg

Hallöle zusammen!
Diesmal sollte es eine Geburtstagskarte zum 80.einer Dame sein. Bedingung: Nix mit kleinen Kindern, keine Bären. Da meine Stempelauswahl noch recht bescheiden ist und eben hauptsächlich aus  den nicht gewünschten Motiven besteht, hab ich eben aus diversen Materialien was zusammengeklöppelt.
Aber schaut selbst, was bei rausgekommen ist.








Innenseite





Liebe Grüße Eure Jebafe

Dienstag, 14. Februar 2012

Ich wollte mir doch nur Anregungen holen....

und das ist das Ergebnis:





Es war wieder mal basteln auf HSE24 angesagt und ich hatte frei.... eine sehr ungünstige Konstellation :o)
Heute stand dann der Postbote mit 3 ( in Worten: DREI) Paketen vor der Tür!
Ich hab mir ein paar neue Stanzen gegönnt, hab endlich die Ultimate Pro Basisstation bekommen ( die war immer ausverkauft) und jede Menge Papier, Folien und Kartenmaterial.




Das ist ein Riesen-Überraschungskarton mit Papieren, Stickern,Perlen,Blumen,  Kartenpapieren und -rohlingen und Haufenweise 3D-Motiven

Rubbeltransfers mit Glitter und wieder Kartenhintergründe on Mass




Eigentlich wollt ich mir noch ein paar neue Stempel gönnen, das muss ich jetzt wohl auf nächsten Monat verschieben.
Morgen hab ich meinen freien Tag für diese Woche, ratet mal, was ich da mache *grins*


Wünsche Euch noch einen schönen Valentinsabend.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Sonntag, 12. Februar 2012

Abschied und Geburtstag...

 alles in einer Karte und, um den Schwierigkeitsgrad noch zu steigern, auch noch für einen Mann. So lautete der Auftrag.


Guten Abend zusammen!
Das Teil hat mich einiges an Nerven gekostet: 1. Wie soll ich 2 grundverschiedene Anlässe auf einer Karte zusammen bringen und 2. ( nachdem alles gedanklich etwas Gestalt angenommen hatte) wie krieg ich ne Endloskarte hin. Die hab ich nämlich noch nie gemacht.
Wozu gibt es Internet. Also eine Karte nach Anleitung von hier gewerkelt und festgestellt: zu klein! Immerhin muss da einiges an Unterschriften untergebracht werden. Meine Karte ist nun 28x28 cm groß *uffz*
Die erste und oberste Seite ( das weiße ist ein Taschentuch für die Abschiedstränen)

Die 2. Ansicht








Die 3. Seite
Die 4. und letzte Seite für die Unterschriften

Es ist also vollbracht und ich hoffe es wird gefallen.
Danke fürs schauen und einen guten Wochenstart.


Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 8. Februar 2012

Wieder zu Hause

Mein Süßer hat alles heil überstanden *puh*
Jetzt muss alles wieder verheilen und das heißt cremen,cremen, cremen...




Aber das Lasern schlägt gut an, nach der 1. Behandlung war die komplette Wange/Hals in diesem Violett-Rot und  jetzt beim 3. Mal und höherer Laserleistung sind schon ganz viele helle Flächen. Nächster Termin Ende März und dann wird bis Herbst erstmal pausiert. In den warmen Monaten wird das nämlich nicht gemacht.


Erleichterte Grüße von Jebafe

Montag, 6. Februar 2012

Verabschiede mich ins KH

Guten Abend zusammen!
Verabschiede mich bis Mittwoch Mittag ins KH. Um 8.30 Uhr müssen wir da sein und um 9.30 Uhr soll die OP sein. Obwohl es nun schon das 3. Mal ist ( und auch nicht das letzte mal sein wird), bin ich unruhig. Vollnarkose, wenn auch nur kurz, ist schliesslich nicht ohne. Aber Kinder scheinen das wirklich recht gut wegzustecken.
Drückt die Daumen, das auch dieses Mal alles gut geht....


Liebe Grüße Eure Jebafe

Samstag, 4. Februar 2012

Rittergeburtstag Teil 2

Guten Abend zusammen!


Ich bin zwar platt wie ne Flunder, aber auch diesen Geburtstag haben wir erfolgreich hinter uns gebracht.
So, nun erstmal wie versprochen der Geburtstagskuchen.
Als erstes hab ich 3 Kuchen aus Bisquitteig gebacken




Bisquitteig deswegen, weil ich dachte, das der Kuchen dann nicht so mächtig wird wie mit Rührteig und auch gewichtsmäßig leichter. Falsch gedacht wie sich im weiteren Verlauf zeigte. Wenn Ihr das nachbauen wollt, nehmt als Grundteig bitte normalen Rührkuchen.
Den runden Kuchen ( ich vergess immer wie die Form heisst) habe ich in der Mitte durchgeschnitten, begradigt und "Rücken an Rücken" zusammengestellt, das ergibt das Burgtor. Die beiden Kastenformen habe ich ebenfalls begradigt und links und rechts als Burgturm gestellt.



Damit der Kuchen nicht ganz so "plüschig" ist, hatte sich Sohnemann ne Schokopuddingfüllung gewünscht.



Jetzt wirds kreativ und bringt mich zu meinem Bisquitproblem. Die Türme waren schlicht und ergreifend zu leicht, da sie ja fast kein Eigengewicht haben und die Puddingfüllung hat nicht wirklich zur Stabilisierung beigetragen. Sie fingen an zu kippen.Ja,ja, die Sache mit der Statik... Also hab ich kurzerhand ca 1/3 der Türme abgeschnitten und davor gesetzt. So abgestuft hats mir sogar noch besser gefallen.
Dann habe ich ca. 2 L Buttercreme angerührt und Babyblau eingefärbt.
Damit wurde alles komplett überzogen. Dann wurden Kokosraspeln grün gefärbt und um die Burg als Rasen verteilt

Anschliessend gings ans Ausdekorieren. Ich habe vor dem Burgtor bunte Zuckerperlen als Kopfsteinplaster gestreut. Aus einzelnen Schokoladenstückchen wurden Fenster eingesetzt und das Fensterkreuz mit Lebensmittelfarbe aufgemalt. Fähnchen und div. Playmobilfiguren machten meine Torte komplett





Alle waren mit Feuereifer beim Steckenpferd basteln dabei



Zum Schluß mussten Dracheneier (entsprechend präparierte Ü-Eier) gesucht werden um an die Schatztruhen zu gelangen. Burgfräulein, Prinzessin, Gute Fee und Ritter haben sich tapfer geschlagen.
So, nun sind meine Kids und auch mein Übernachtungsgast erfolgreich in die Himmelbetten verfrachtet worden und ich kann erstmal durchatmen. Morgen noch den Erwachsenenteil hinter mich bringen und dann bin ich mit Kindergeburtstagen für dieses Jahr durch :o)
Die nächste große Festivität ist erst wieder die Einschulung vom Lütten.
Ich für meinen Teil geh jetzt meinen dringend nötigen Schlaf nachholen.
Gute Nacht!


Liebe Grüße Eure Jebafe

Rittergeburtstag Teil 1

Guten Ab..... oje, wohl eher Guten Morgen *gähn*
Ich möchte Euch schonmal zeigen, was ich heute abend, Nacht, Morgen....wie auch immer noch geschafft hab.
Der Geburtstagstisch ist fertig, alle Geschenke verpackt




Die Deko für die Rittertafel ist auch fertig geworden und sieht so aus:
Der Drache wird die abendliche Raubtierfütterung überwachen, indem er in seinem Bauch die Nuggets warmhält

Serviettenringe, natürlich! als Drache



Selbstverständlich kann ein waschechter Ritter nicht aus schnöden Gläsern trinken, deshalb gibts "Pokale" mit Lanzenstrohhalm



Die Gastgeschenke werden ritterlich in Schatzkisten überreicht. Ich hab die Teile tatsächlich hinbekommen, aber wirklich zufrieden bin ich damit nicht. Das waren aber bestimmt nicht die letzten, das wurmt mich jetzt, da wird geübt :o)
So sehen alle zusammen aus



Einzelstück



Der Inhalt besteht daraus



Truhe gefüllt und mit geöffnetem Deckel




Und wie daraus
ein Ritterburggeburtstagskuchen entsteht, zeig ich Euch heute abend.


Gut´s Nächtle *lichausknips*


Liebe Grüße Eure Jebafe

Donnerstag, 2. Februar 2012

Hektik lass nach!

N´ schönen Abend zusammen!


Da ich nächste Woche mit dem Lütten ins Krankenhaus muss, hatte ich jetzt noch einige Rennereien hinter mich zu bringen. Hoch lebe die deutsche Bürokratie!
Wenigstens sind nun alle Klarheiten beseitigt und ich hab grünes Licht, das ich bei meinem Kind bleiben darf *uffz*
Auf der Strecke geblieben sind dabei die Geburtstagsvorbereitungen. So, nu hab ich die A...karte. Ich muss noch die Steckenpferde vorbereiten die ich mit den Kindern basteln will, Schatztruhen klöppeln für die Gastgeschenke und weil meine Kinder ja totaaaaal Anspruchslos sind, darfs als Geburtstagskuchen auch nur eine Ritterburg geben. Die muss ich natürlich so ganz nebenbei auch noch hinkriegen, immerhin hab ich dafür schonmal konkrete Vorstellungen, is ja auch schon was.Der Geburtstag ist ja erst Sonnabend, sind also noch 2 Nächte und ein Nachmittag Zeit um alles hinzukriegen.
Übrigens hab ich festgestellt, das Ritter momentan wohl total out ist. Unter Einsatz meines Lebens habe ich heute wenigstens Tischdecke und Servietten mit entsprechendem Motiv ergattert.


Denke ich werde dann Samstag Abend berichten können ob Hop oder Flop, natürlich mit entsprechender Bilddokumentation.
Einen schönen, ruhigen und entspannten Abend wünsche ich Euch!


Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 1. Februar 2012

2 schnelle einfache Karten

Irgendwie läuft grade alles recht suboptimal *grr*
Am Freitag haben 2 Kolleginnen Geburtstag. Dafür musste schnell noch was her. In diesem Fall habe ich mich der guten, alten 3D Technik und ein paar Sticker bedient.
Das Ergebnis ist glaub ich ganz akzeptabel.
Karte 1




Das Motiv ganz nah



Karte Nr. 2



Und auch nochmal nah



Die Fotos sind leider nicht so doll, die Ziersteine haben zu sehr geblendet und ohne Blitz ging gar nix..
Wie immer: Kommentare willkommen :o)


Liebe Grüße Eure Jebafe