Donnerstag, 18. Oktober 2012

Liebe Kunden....

die Ihr im Supermarkt einkauft.
Die Leute die dort arbeiten, ackern zwar wie Maschinen, sind aber trotzdem Menschen mit Herz und Seele. Warum behandelt Ihr sie dann nicht so? Man kann mit uns durchaus in ganzen Sätzen sprechen und auch ein "Guten Tag" oder ein Bitte und Danke tut Euch nicht weh. Wir helfen Euch echt gerne weiter, wenn Ihr etwas sucht, bestellen extra Ware für Euch, telefonieren in anderen Filialen rum um Euch das Gewünschte zu besorgen und was kommt von Euch? Da steht ne Kundin hinter mir und brüllt mir nur "Sahne?" ins Ohr und wundert sich, warum es nur ne Handbewegung in die entsprechende Richtung gibt. Wenn Ihr über 2 Tische "Bio-Eier?" brüllt müsst Ihr Euch nicht wundern, wenn als Antwort kommt "Gerne, ich nehm 10 Kisten" ( weil sie nämlich grade wieder nicht lieferbar sind), aber im Bio-Markt gibts welche....Ja, deswegen heißt das Ding auch Bio-Markt.
Warum könnt Ihr nicht Bescheid sagen, wenn Euch was runterfällt? Und der Sinn, kaputte oder doch nicht gewollte Sachen gaaaanz nach hinten ins Regal zu schmeißen erschliesst sich mir auch nicht.
Und nehmt verflixt nochmal die Stöpsel aus oder das Handy vom Ohr, wenn Ihr einkauft. Dann bekommt Ihr nämlich auch mit, wenn ein Mitarbeiter mit Rolli oder Hubwagen sich nähert bzw. hört das schon aus 2m Entfernung gerufene " Vorsicht bitte". Wenn so ein beladener Hubwagen nämlich rollt, ist der nicht so einfach zu stoppen, auch dann nicht, wenn der liebe Kunde noch rasch durch die verbliebenen 30 cm schlüpfen muss, bloß um nicht 5 sek warten zu müssen und der Mitarbeiter sich sämtliche Bandscheiben staucht um den besagten Kunden nicht über den Haufen zu fahren. Im Idealfall wird man dann auch noch beschimpft. Wenn ich könnte, würde ich mir die Paletten auf den Rücken schnallen und fliegen.... kann ich aber nicht.
Und warum zum Geier müssen Einkaufswagen/Kinderwagen/Hackenporsche genau da abgestellt werden, wo gepackt wird, obwohl ringsrum noch 10 andere Möglichkeiten wären? Oder warum muss ich Rollis und Paletten verrücken, nur damit Ihr genau durch diesen Gang schlendern könnt, obwohl 1 Meter weiter alles frei ist? Ihr besteht auf Euer "REcht", jeder Schimpanse würde sich nen anderen Weg suchen.
Und im übrigen kann man auch kleinen Kindern beibringen, das die gekauften Dinge erst NACH der Kasse geöffnet und gegessen werden dürfen. Einkaufswagen keine Turngeräte sind ( ich hab schon einige Kinder drunterliegen sehen, obwohl ich die Eltern drauf hingewiesen habe), der Supermarkt ist auch keine Rennstrecke oder Abenteuerspielplatz.
Wenn die Salami versalzen ist, wendet Euch doch bitte an den Hersteller, wir haben KEINE eigene Produktionsstrecke im Lager und auch Eier legen wir nicht selbst.
Liebe Kunden, ich weiß, ich arbeite in einem Dienstleistungsunternehmen, und das habe ich auch mal sehr gerne getan, aber trotzdem muss man nicht alles toll finden, was Ihr so fabriziert
Kunde und Dienstleister, das ist ne Symbiose- Ohne Kunde kein Dienstleister, ohne Dienstleister darf Kunde alles selbst machen. Also sollte man sich doch gegenseitig respektieren, Ihr kocht auch nur mit Wasser.
Kurzum, Ihr wollt als Kunde König sein, dann benehmt Euch auch so!
Wenn Ihr also morgen einkaufen geht, versucht es doch mal mit einem " Guten Tag, sagen Sie mir doch bitte wo XY steht" Ihr werdet erstaunt sein, wie die blöde Maschine namens Mitarbeiter Euch anlächelt, und zwar in echt und nicht, weil es so in der Betriebsvorschrift steht.



Liebe Grüße Eure Jebafe

Dienstag, 16. Oktober 2012

Mein erster für dieses Jahr....

Heute gibts endlich mal wieder was kreatives von mir. Zu meiner Verteidigung: Ich würde schon wollen, nur mein Knie leider nicht. Das ist schon seit Wochen dick und schmerzt furchtbar, so das ich nicht lange bis garnicht sitzen kann. Uns so dauern Dinge, für die ich sonst nur ein paar Stunden gebraucht habe jetzt gerne schonmal Tage *seufz*
Aaaaaber.....ich habe ihn fertig! Meinen ersten Adventskalender für dieses Jahr
Wieso sieht der so windschief aus? Ist er doch garnicht*grübel*
Der Weihnachtsmann ist ein 3D Motiv und damit nicht jeden Tag gefragt wird, wie lang es noch dauert, hab ich einen Countdown eingebaut.
Und die Weihnachtsbussis gibts noch dazu
Danke für Euren Besuch.
Liebe Grüße Eure Jebafe



Samstag, 6. Oktober 2012

Kennt Ihr schon den Freizeitengel?

Wieder ein neues Gesicht auf meinem Blog *freu*. Herzlich willkommen Martha. 
Danke für Euren Besuch und Kommentare.

Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen, speziell für Familien mit Kindern. 
Kennt Ihr schon den Freizeitengel?






                           
Freizeitengel ist ein kostenloses Familienportal.
Beim Freizeit-Engel habe ich eine ehrenamtliche Tätigkeit übernommen und bin Pate für den Landkreis Berlin.
In meiner Patentätigkeit habe ich folgende Aufgaben übernommen:

- Ständige Aktualisierung aller kinderfreundlichen Freizeitangebote im Landkreis
- Veröffentlichung von familienfreundlichen Veranstaltungen im Landkreis
- Betreuung der virtuellen Gruppe "Familien im Landkreis Berlin"
- Beratung von neuen Mitgliedern des Landkreises auf www.freizeit-engel.de

Für meine Tätigkeiten bekomme ich Punkte auf www.freizeit-engel.de, die ich im Prämienshop gegen Eintrittskarten, Bastelsets, Spielzeug und Urlaubsgutscheine eintauschen kann.
Von dieser Möglichkeit habe ich schon reichlich Gebrauch gemacht.
Schaut Euch das Portal doch einmal an und überzeugt Euch selbst.

Eine Bitte habe ich:
Wenn Ihr Euch auf www.freizeit-engel.de kostenlos registriert, werdet Ihr gefragt, ob Ihr von einem ehrenamtlichen Paten geworben worden seid.

Gebt dann bitte meinen Nickname jebafe ein.
Ich erhalte danach eine Punkteprämie, die ich nutzen möchte, um sie in Prämien eintauschen zu können.



Ihr geht wirklich keinerlei Verpflichtungen ein, wenn Ihr Euch anmelden solltet. Es geht dort aber nicht nur um Freizeitangebote im Sinne von Veranstaltungen/Ausflugszielen. Wir haben mittlerweile einen sehr gut sortierten Bastelshop, es gibt Familienfreundliche Reisen, Rezepte, Basteltips, diverse Foren zum Austausch zu den verschiedensten Themen UND Ihr könnt selbst Punkte sammeln und diese gegen Prämien eintauschen ( ich hab letztes Jahr fast nix für Kinderweihnachtsgeschenke ausgegeben *gg*).
Ich nutze das Portal auch gerne, wenn wir im Urlaub sind. So hab ich alle kinderfreundlichen Ausflugsziele UND die regionalen Veranstaltungen auf einen Blick und muss mich nicht erst durch div. Flyer oder Zeitungen wühlen.


Lange Rede kurzer Sinn: Schauts Euch einfach an, da ist wirklich kein Haken *Indianerehrenwort*
und nicht vergessen: Falls Ihr Euch registriert, gebt doch bitte meinen Nick jebafe an. Daanke!


Euch allen da draussen ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Eure Jebafe

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Buchkarte zum Hochzeitstag

Einen schönen freien Feiertag Euch allen!
Danke für Euren Besuch und Eure Kommentare
Heute kann ich Euch endlich das letzte Puzzlestück von meinem Hochzeitstag-Geschenk-Set zeigen.
Zu meinen Marmeladen habe ich noch eine Buchkarte gewerkelt.
Innen hab ich sie mit Küßchen gefüllt
Einen kleinen Gruß gabs auch ( den hab ich bei Schöne Sachen handgemacht gefunden)


Und hier das ganze Set

Liebe Grüße Eure Jebafe