Samstag, 11. Mai 2013

Karte zur Jugendweihe

Einen schönen Guten Morgen liebe Blogbesucher!
Heute sind wir zur Jugendweihe eingeladen und dafür musste natürlich Karte und eine Verpackung für´s Geldgeschenk her.

Es handelt sich um einen jungen Mann, also das Geschlecht, wo es mir unheimlich schwer fällt was passendes zu werkeln. So ganz ohne Glitzer und Bling........
Ich denke, ich habs ganz passabel hinbekommen.
Schaut mal
Ich hab versucht, ne "coole" Karte hinzukriegen. Was meint Ihr? Ich hab meinen Schrauben-Brad-Vorrat geplündert und alles in Grau-Blau-Silber gehalten.
Das Motorrad hab ich zum ersten mal verwendet und Szene stempeln muss ich auch noch ein bissel üben :o)
Der Hintergrund ist aus Spiegelkarton und mit einem Folder geprägt.Das kleine Label ist frei Hand geschnitten, mit Silberstift gerahmt und wellig aufgeklebt.

 Was ich mir als Geldverpackung ausgedacht habe und welches Produkt Ihr garantiert noch nicht kennt, das gibts demnächst hier.
Wünsche Euch ein schönes und sonniges Wochenende!
Liebe Grüße Eure Jebafe

Kommentare:

Überall & Nirgendwo hat gesagt…

Na die ist doch super geworden! Kernig :-)! Da bin ich dochmal gespannt, was wir demnächst Cooles von dir gezeigt bekommen! LG Anne

Sabine hat gesagt…

Hallo Susanne,

die ist doch hammerklasse!!! Szene stempeln musste nicht mehr üben... ist alles total super!

GlG aus Ostfriesland
Sabine