Donnerstag, 23. Oktober 2014

Quappi´s erste Schwimmstunde

Oh Mann.... ich Trottelchen hab doch wirklich gedacht, das 1 Kind mehr oder weniger nicht ins Gewicht fällt. Vielleicht nicht, wenn man von Anfang an dabei ist oder, und das  hab ich dabei total ausser Acht gelassen, wenn man sich nicht permanent in die eigene (bescheidene)  Kindheit zurückkatapultiert fühlt. Egal, wir haben uns dafür entschieden, also kämpfen wir uns jetzt da auch durch. Trotzdem habe ich festgestellt, das die Koordination von 3 (sehr unterschiedlichen) Kids eine ganz schöne Gradwanderung ist und auch ganz schön Nerven kostet. Mit basteln ist also nicht viel los, zum einen, weil die meisten Bastelsachen immer noch verstaut sind ( ich such grad meine Stanzen wie ne Bekloppte) zum anderen fehlt einfach die Zeit.
Eine Kleinigkeit hab ich aber trotzdem geschafft.
Darf ich vorstellen: Quappi
Quappi ist seines Zeichens natürlich frisch geschlüpfte Kaulquappe
Quappi ist natürlich nicht alleine. Seine Mama, Freifrau Fredericke von Quapp kümmert sich sehr vorbildlich um Ihr einziges Kind.
Nun sollte man meinen, Quappi hat einen natürlichen Hang zum schwimmen. Weit gefehlt, er ist sogar besonders ängstlich, so das Frau Mama ihren Sproß an die Angel nehmen muss, als die ersten Schwimmversuche anstehen

Na dann hoffen wir mal, das das kleine Kerlchen mal ein richtiger Frosch wird. Ich werde berichten :o)

Liebe Grüße Eure Jebafe


Kommentare:

papierelle hat gesagt…

Also erst einmal muss ich sagen, das ich es total großartig finde, das Ihr die Kleine bei Euch aufgenommen hat und das das Aufnehmen auch geklappt hat. Hut ab!! Ich denke, wenn sich erst mal alle zusammen gerauft haben, wird's auch deutlich stressfreier!!
Deine Froschmama mit dem echt coolen Namen steht da symbolisch. Ich glaube, so schnell lasst Ihr die Kleine auch nicht von der Angel!! Super süß gemacht und ein wunderbares Bild zum Lächeln!!
LG Gundi

Frollein Ü hat gesagt…

Ich find ja die ganze Häkelei sehr symbolisch: Du hast die Kleine an der Angel und beschützt sie dadurch, aber auch nicht zuviel, sodass sie selber schwimmen lernt! Ganz toll! Halte durch, ihr schafft das alle zusammen! GlG Anne

Jebafe hat gesagt…

Mir ist die Symbolik garnicht aufgefallen, jedenfalls nicht bewusst, ich fand´s einfach nur süß. Danke Ihr beiden.

Sabine hat gesagt…

Hallo liebe Susanne,

oh wie schön, wieder mal von dir zu lesen!!!
Das ist ja ein süßes Paar!!! Hab' die Anleitung auch in 'ner Zeitschrift.... die sind dir superduper gelungen!!!
Hoffe, dass bei dir bald alles bissi entspannter.... wird schon :-)

Ganz dolle Knuddelgrüße aus Ostfriesland
Sabine

Tieva hat gesagt…

So genial gemacht!
Viele Grüße
Gabi

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Sabine,
och du meine Güte, ist der süüüüüß. Wird bestimmt ein Prinz, wenn man ihn küsst.
Du schaffst das, Sabine. Ist meist nur am Anfang ziemlich anstrengend. Es müssen sich ja alle erst an die neue Situation gewöhnen. Ich drücke euch die Daumen, dass es ganz bald entspannter für euch alle wird.
Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
Liebe Grüße Heidi