Donnerstag, 23. Oktober 2014

Quappi´s erste Schwimmstunde

Oh Mann.... ich Trottelchen hab doch wirklich gedacht, das 1 Kind mehr oder weniger nicht ins Gewicht fällt. Vielleicht nicht, wenn man von Anfang an dabei ist oder, und das  hab ich dabei total ausser Acht gelassen, wenn man sich nicht permanent in die eigene (bescheidene)  Kindheit zurückkatapultiert fühlt. Egal, wir haben uns dafür entschieden, also kämpfen wir uns jetzt da auch durch. Trotzdem habe ich festgestellt, das die Koordination von 3 (sehr unterschiedlichen) Kids eine ganz schöne Gradwanderung ist und auch ganz schön Nerven kostet. Mit basteln ist also nicht viel los, zum einen, weil die meisten Bastelsachen immer noch verstaut sind ( ich such grad meine Stanzen wie ne Bekloppte) zum anderen fehlt einfach die Zeit.
Eine Kleinigkeit hab ich aber trotzdem geschafft.
Darf ich vorstellen: Quappi
Quappi ist seines Zeichens natürlich frisch geschlüpfte Kaulquappe
Quappi ist natürlich nicht alleine. Seine Mama, Freifrau Fredericke von Quapp kümmert sich sehr vorbildlich um Ihr einziges Kind.
Nun sollte man meinen, Quappi hat einen natürlichen Hang zum schwimmen. Weit gefehlt, er ist sogar besonders ängstlich, so das Frau Mama ihren Sproß an die Angel nehmen muss, als die ersten Schwimmversuche anstehen

Na dann hoffen wir mal, das das kleine Kerlchen mal ein richtiger Frosch wird. Ich werde berichten :o)

Liebe Grüße Eure Jebafe