Dienstag, 15. Dezember 2015

Elfen gesichtet!

Naja, eigentlich erstmal nur die Socke der kleinen Helferlein.

Glaubt Ihr nicht? Na dann guckt doch selbst!





Siehste! Ne Elfensocke. Und wenn man gaaaaaanz leise ist und genau hinschaut, dann kann man sie sogar sehen.





Diese "Socke" ist Teil meiner Weihnachts-Happy Mail.
Natürlich verrate ich Euch auch, wie ichs gemacht hab. Zuerst kocht Ihr ganz normal Marmelade. In diesem Fall Erdbeere und Kiwi. Farblich habe ich bei Kiwi nachgeholfen, war mir nicht grün genug *gg* Die gekochten Marmeladen hab ich in Thermoschüsseln heiss gehalten. Dann wird geschichtet: 1 Schicht Marmelade und am besten im Kühlschrank abkühlen lassen bis es anzieht. Ja, ich weiß, heisse Dinge gehören nicht in den Kühlschrank. Zu meiner Verteidigung: Normalerweise würde ich das um diese Jahreszeit auf dem Balkon kühlen, bei den momentanen Temperaturen aber ein sinnloses Unterfangen. Also hab ich den Kühli bis Anschlag hochgedreht. Nachdem die erste Schicht angezogen hat, die 2. Schicht drauf. Wieder auskühlen lassen. Das wiederholt Ihr so oft, bis Euer Glas bis zum Rand voll ist.Die letzte Schicht wird natürlich nicht runtergekühlt. Gleich Deckel drauf und fertig. Ich stell meine Gläser nicht auf den Kopf, das Vakuum bildet sich auch so. 
Dann schaun wa mal, wie es ankommt.

Übrigens: Die kleine Nutella-Gläser  ( siehe vorheriger Post) bekommt man entweder 
Duty Free, wenn Ihr grad zufällig am Flughafen seid, oder Ebay. 

Liebe Grüße Eure Jebafe

1 Kommentar:

Sabine hat gesagt…

Hallo du Liebe,

wow - das hab' ich ja noch nie gesehen! Sprachlosigkeit macht sich breit! Total toll....sooooooo süß! Deine Ideen sind doch immer wieder genial.
Tja, das mit dem Wetter ist hier auch so sonderbar...einen Tag frostig kalt, jetzt wieder lau...wir grippen mal wieder rum - war ja klar.
Wünsch' dir noch eine schöne Woche und sende ein dickes Küsschen aus dem Moor,
Sabine